Hyperbeln, definituonsbereich von fkt

Aufrufe: 433     Aktiv: 25.01.2021 um 09:41

0

Nabend !

Habe mir zu solchen Sachen paar Videos von Daniel Jung/Mathe Peter angeschaut .

Die Aufgaben an sich funktionieren aber bei Hyperbelaufgaben solcher Maßen bin ich dezent verwirrt. Könnte mir da jemand helfen oder auf die Schnelle Videos dazu empfehlen ?

Diese Frage melden
gefragt

 

-Up!
Wirklich niemand da? Oder bin ich bloß zu blöd und die Aufgabe ist kinderkram? :D
  ─   captainbabosa2000 24.01.2021 um 19:44
Kommentar schreiben
1 Antwort
1

Dadurch, dass es sich bei \(f\) um eine reelle Funktion handelt, darfst du nur positive \(x\) Werte verwenden, da die Wurzel aus einer negativen Zahl im komplexen eine Lösung findet.

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 10.87K

 

yep, danke dir aber das ist ja soweit schon klar, cosh hat ja keine umkehrfunktion, aber jeder dieser "äste" einzeln betrachtet scho und nehme mal an das wir dem entsprechend hier nur x> =1 betrachten.
Weiß nur nich wie genau hier die umkehrfkt macbar sein soll, egal wie ich rechne ich komme da nich drauf ^^
da nutzbarste das ich bis jetzt so her gerechnet habe :

f(x) = y = tanh(ln(wurzel(x/2) + wurzel (wurzel (x/2)^2)-1)

könnte ich hier nun einfach noch den artanh einsetzen? klingt etwas komisch ist aber das einzige was mir jetzt so einfällt
  ─   captainbabosa2000 24.01.2021 um 22:11

Schau dir vielleicht mal die Reihendarstellung an, da müsste einiges wegfallen   ─   mathejean 25.01.2021 um 09:41

Kommentar schreiben