0
√c1/√c0 = 1,1
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 25

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
So wie immer. Alles was nicht \(c_1\) ist auf die andere Seite. Dann musst du noch quadrieren, um die Wurzel aufzulösen.
Normalerweise erhälst du durch Quadrieren noch eine weitere Lösung, aber in diesem Fall hängt das davon ab, wie \(c_0\) definiert ist. Es muss gelten \(c_0 \ge 0\).
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 2.48K

 

Kommentar schreiben