0
Hallo ihr lieben! 
Also ich habe als erstes mal überprüft ob V1 und V2 überhaupt linear abhängig sind. 
Das sind sie nicht. Könnte ich mir jetzt einfach einen V3 ausdenken, sodass die Determinante nicht gleich 0 ist. 
Dann wären die drei Vektoren ja nicht linear abhängig? Oder gibt es einen weg dies rechnerisch besser zu lösen? Ausdenken finde ich nicht so optimal. Andernfalls da sie so oder so nicht linear abhängig sind könnte ich ja auch einen der beiden gegebenen Vektoren nehmen als dritten Vektor ... mh Keine ahnung 
.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Eine Möglichkeit: Wenn du das Kreuzprodukt aus zwei linear unabhängigen Vektoren bildest, bekommst du wiederum einen zu den beiden Vektoren linear unabhängigen Vektor.

Du kannst nicht einfach einen der beiden Vektoren als dritten Vektor nehmen, dann sind nämlich 2 der drei Vektoren gleich und damit insbesondere linear abhängig.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 1K

 

Mega Danke!!   ─   user93f618 01.11.2021 um 11:12

Kommentar schreiben