Stammfunktion, unbestimmtes Integral

Aufrufe: 49     Aktiv: 01.02.2024 um 11:39

0
Hallo, ich habe eine Aufgabe zum Thema Stammfunktion bilden:
f(x)=(3x^2-1)*cos(x^3-x+1) 
Ich habe begonnen die Klammern auszumultiplizieren:
f(x)=cos(3x^5-4x^3+3x^2+x-1) da ich das ganze mit der Partiellen Integration lösen wollte (die ich dann sehr oft hintereinander anwenden müsste).
Meine Frage: Funktioniert das überhaupt oder sollte ich ein anderes Verfahren wählen, wenn ja, welches?

Lieben Dank schonmal im Voraus!
Nele
gefragt

Punkte: 14

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Wir haben $(3x^2-1)\cdot \cos(x^3-x+1)$, da gibt es keine Klammern auszumultiplizieren. Es stoßen gar keine Klammern aufeinander.
Die part. Integration kannst Du probieren (lehrreich), wird Dich aber nicht zum Ziel führen. Stattdessen betrachte das Argument vom $\cos$, leite das mal ab. Was fällt auf? Denk an die Kettenregel.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.49K

 

Kommentar schreiben