Berechnung Nullstelle

Erste Frage Aufrufe: 90     Aktiv: 16.06.2021 um 16:34

0
Ich soll die Nullstelle einer Parabel berechnen. Die Funktionsgleichung hat jedoch Brüche , deshalb weiß ich nicht welches Lösungsverfahren ich anwenden soll. Die Aufgabe lautet: f1(x)= 1/2 (x-3)²- 3/2
 Also soll ich jetzt die PQ Formel verwenden, nach X auflösen oder sonstiges? 
Beste Grüße :)
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Hallo!

Mit den Brüchen kannst du umgehen wie mit allen anderen Zahlen auch.
Also in die Normalform umwandeln und dann die PQ-Formel.

Wenn du Brüche etwas unübersichtliich findest, hilft es dir vielleicht, wenn du dir Konstanten definierst und mit denen dann rechnest.
\( a:= \frac{1}{2} \) und \( b:= \frac{3}{2} \)
Dann rechnest du mit \( f_1(x)=a(x-3)^2 -b \) und setzt dann zum Schluss wieder die Werte für \( a \) und \( b \) ein.

Hoffentlich konnte ich dir weiterhelfen!

LG Lunendlich :)
Diese Antwort melden
geantwortet

Schüler, Punkte: 480

 

Kommentar schreiben