0
Hallo ich wollte mal Fragen wie ihr diese Frage hier versteht? Soll ich bei der b) und c) jetzt die Bedingung von a) (also, dass ich jede Zahl nochmals extra beschrifte, sodass es 10 verschiedene Nullen, 10 verschiedene Einsen ect. gibt oder nicht?) Falls das nämlich nicht gelten sollte, dann gibt es ja nur eine Möglichkeit die 7 Nullen zu ziehen aus b) oder auch nur eine Möglichkeit die Zahl 1234567 zu ziehen aus c). Nehmen wir mal an, dass die Bedingung aus a) gelten sollte, wie würde ich dann die Anzahl der Möglichkeiten bei b und c ausrechnen? 
Falls die Bedingung aus a) gelten sollte, dann kann euch die Lösung aus a) ja weiterhelfen, denn ich verstehe nicht wie ich dass dann ausrechnen soll bei b) und bei c) : 6041824588800

Hier noch ein Screenshot der Aufgabe: 
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Die Aufgaben beziehen sich auf Teilaufgabe a). Es steht ja explizit drin "davon". Wie viele Möglichkeiten gibt es denn für die erste Null, die zweite usw.? Das funktioniert ganz analog. Ansonsten spiel das ganze mit 3 Kugeln durch. Sowas hilft immer gut zur Kontrolle.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 25.91K

 

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Cauchy wurde bereits informiert.