Suche nach Ansatz bei Beweis/Widerlegung von Aussage

Erste Frage Aufrufe: 222     Aktiv: 14.09.2023 um 21:02

0
Es gilt folgende Aufgaben zu beweisen oder zu widerlegen. Mache gerade meinen Mathe-Vorbereitungkurs und deshalb bin ich den Umgang mit diesen ganzen Schreibweisen noch nicht gewohnt und tue mich schwer einen Ansatz zu finden.

Ich übersetze die Aufgabe a) für mich wie folgt (gerne korrigieren wenn etwas nicht stimmt): a,b,m,n sind Elemente der ganzen Zahlen für welche gilt: a teilt m+b, n impliziert a*b, a teilt m*n.

Nun weiß ich nicht was ich mit dieser Implikation anfangen soll, bzw. was diese mir in diesem Zusammenhang überhaupt sagen soll.
Es würde mir sehr helfen wenn jemand mir erklären könnte wie ich an diese Aufgabe herangehen kann.
Diese Frage melden
gefragt

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1

Herzlich Willkommen auf mathefragen.de!

Das verstehst du falsch. Das logische und hat nichts mit plus rechnen zu tun. Es soll bedeuten, wenn "a teilt m" UND "b teilt n" gelten, impliziert dies, dass $a\cdot b$ teilt $m\cdot n$".


Bei solchen Aufgaben kann man, wenn man keine Idee hat ob diese wahr sind sich erstmal Beispielzahlen nehmen. Wenn möglich einfach starten und mit schwierigeren Beispielen weiter prüfen. Findet man ein Beispiel das es nicht geht, hat man es bereits widerlegt. Findet man nur Beispiele die "funktionieren", liegt es nahe das die Aussage wahr ist und man könnte versuchen ob man es einfach direkt und vielleicht auch indirekt formal beweisen kann.

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 8.95K

 

Ich danke dir, Das hilft mir schon mal weiter. Ich werde versuchen dem Schema zu folgen und das mal so angehen!   ─   matheanfaenger2 14.09.2023 um 21:02

Kommentar schreiben