Wie sind diese Aufgaben zu lösen

Aufrufe: 117     Aktiv: 17.03.2024 um 22:22

0

Ich bin dabei für die Mathe Klausur zu lernen und kann die anderen Teilgebiete soweit.

Jetzt bin ich bei der letzten Herausforderung und finde einfach keinen Ansatz. Dieses Thema wurde uns zwecks Krankheit leider nur flüchtig gezeigt.

ich finde dazu halt auch nichts gescheites. Ich hoffe es passt wenn ich hier nach ner Erklärung frage. Bitte auch leicht aufgedrückt.
In Mathe brauch ich immer eine Weile und bin nicht die hellste Kerze 🙃

Edit: ich bin Willigkeit gewillt es zu verstehen. Ich fühle mich einfach nur hilflos und verloren und brauche den schubser in die richtige Richtung.

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Du sagst uns noch nicht mal um welche Aufgabe es geht, was genau Du schon gemacht hast, was Du konkret nicht verstehst. So können wir nicht gut helfen.   ─   mikn 17.03.2024 um 11:36

Es geht um Aufgabe 3 und 4

Ich verstehe nicht wie ich anfangen soll. Welche Formel, warum etc.

Gemacht hab ich dazu nichts bis aufs abschreiben.
  ─   user384968 17.03.2024 um 16:30

Hast du den grundsätzlichen Aufbau der Geradengleichung verstanden? Kannst du das Prinzip skizzieren? Stützvektor, Richtungsvektor ...   ─   mathejess 17.03.2024 um 16:51

Einigermaßen aber skizzieren geht überhaupt nicht   ─   user384968 17.03.2024 um 21:06

Dann nimm die erste Aufgabe von denen, lass die 3. Koordinate weg, dann ist es 2d und Du kannst es exakt zeichnen. Mach das um Dir erstmal die Begriffe/Situation klar zu machen. Lade Dein Bild dann hier hoch (oben "Frage bearbeiten").   ─   mikn 17.03.2024 um 22:22
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Ich versuche einmal, dich weiterzubringen. Die bildliche Vorstellung ist dabei hilfreich. Skizzieren kann man auch im 2D-System, um die wirklichen Zahlen geht es nicht. Sondern dass du weißt, dass zwei Pfeile gezeichnet werden. Einer (Stützvektor), führt vom Ursprung aus zu irgendeinem Punkt der Geraden, dort ist sie sozusagen "aufgehängt". Der andere Pfeil (Richtungsvektor) wird üblicherweise am "Stützpunkt" angesetzt, kann beliebig lang gezeichnet werden und gibt die Richtung der Geraden vor (die entgegengesetzte Richtung ginge auch!). Kannst du beide in der Gleichung  identifizieren? Ein Bild im Buch hast du bestimmt auch. Eigentlich kann man daraus alles entnehmen, was in den Aufgaben gefordert ist.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 55

 

Kommentar schreiben