Ungleichungen (Anwendungsfall: Landau Notation)

Aufrufe: 93     Aktiv: 23.04.2022 um 20:06

0


Kann mir jemand erklären warum ich zusätzlich zu dem Faktor c noch die ein hierfür passendes n( Element der natürlichen Zahlen) bestimmen soll- In meinem Fall gilt die Ungleichungen  für mein gewähltes c jaa bereits für alle natürlichen Zahlen
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
Die Ungleichung gilt eben nicht für alle \(n \in \mathbb{N}\), setze doch mal \(1,2,3, \ldots \) ein
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 8.15K

 

Kommentar schreiben

0
Korrigiere: Für alle n >= 2
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 10

 

Sicher nicht   ─   mathejean 23.04.2022 um 20:06

Kommentar schreiben