0
Die Lösungen sind falsch. Richtig sind Antwort 2 und 5. 

Vorgehensweise: 
- Mittelpunkt der Strecke $\overline{AB}$ berechnen (die gesuchte Gerade geht durch den Mittelpunkt)
- Orthogonalen Vektor zu $\overrightarrow{AB}$ berechnen (die gesuchte Gerade steht orthogonal auf der Strecke).
- Aus den obigen Informationen lässt sich eine Geradengleichung in Parameterform ermitteln. Damit bekommen man dann Lösung 2 heraus.
- Um die Parameterform in die Koordinatenform zu übertragen, benötigt man einen Normalenvektor des Richtungsvektors (im Zweidimensionalen kann man hier einfach die Komponenten des Vektors vertauschen und bei einer das Vorzeichen ändern. Damit erhält man dann $n_1x+n_2y=d$. 
- Die rechte Seite $d$ berechnet sich als Skalarprodukt des Normalenvektors mit einem Punkt auf der Geraden. Das ist in diesem Fall der Mittelpunkt der obigen Strecke. Dies liefert dann Antwort 5 als weitere Lösung.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 14.91K

 

Wow vielen vielen Dank!!   ─   kitti 10.11.2021 um 22:56

1
Freut mich, wenn die Antwort hilft. Gerne einen Haken dran machen. :)   ─   cauchy 10.11.2021 um 23:03

Kommentar schreiben