Wie funktioniert diese Aufgabe?

Erste Frage Aufrufe: 33     Aktiv: 14.04.2021 um 22:42

0
Information:
Das im Schrägbild dargestellte pyramidenförmige
Werkstück wird aus einem metallischen Quaderrohling
mit der Basis – Kantenlänge 40mm hergestellt;
die Skizze zeigt das Werkstück prinzipiell;
alle Maße in mm. Die Grundkanten der Pyramide
verlaufen parallel zur 1. bzw. 2. Achse. Um das
Werkstück automatisiert herstellen zu können sind
einige Daten zu berechnen und festzulegen. In einem
kartesischen Koordinatensystem sind die
Ecken P (20/-20/0), Q, R, S und T (0/0/60) gegeben.



Bestimmen Sie eine Parameterform der Ebene E1, in der die Seitenfläche QRT
liegt, zeigen Sie durch die Rechnung, dass
E1 : 𝑥⃗ = (20 20 0) + r (1 0 0) +s (-1 -1 3) eine Gleichung dieser Ebene ist.



Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

0 Antworten