Geometrie Textaufgabe

Aufrufe: 193     Aktiv: 30.11.2023 um 22:00

0

Leider habe ich keinen Ansatz zu dieser Aufgabe und komme völlig durcheinander. Hätte jemand eine Idee wie man hier vorgehen könnte ?

LG

Diese Frage melden
gefragt

 

Lade Deine Rechnung hier hoch ("Frage bearbeiten"), dann können wir das vermutlich schnell klären.   ─   mikn 29.11.2023 um 23:45
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Die gewölbte Dachfläche ist, wenn man es "ausrollt" einfach ein Rechteck. Wie man da auf den Flächeninhalt kommt ist dir bestimmt klar. Den halben Kreisumfang kannst du mit Hilfe der Seite $b$ ermitteln.

Wegen der Höhe der Halle ist ja lediglich die Höhe des quaderförmigen Teils der Halle unbekannt. Man zieht vom gegebenen Volumen der gesamten Halle den Teil ab wo der Querschnitt halbkreisförmig ist und ermittelt mit Hilfe von $a$ und $b$ die Höhe des quaderförmigen Teils. Am besten einfach mal drauflosrechnen und wenn du nicht weiterkommst, wie immer, Rechnung hochladen. Dann sehen wir weiter.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 8.97K

 

Ich komme leider nicht darauf. Ich habe mir paar Sachen angeschaut aber ich weiß nicht womit ich wirklich starten soll.
Ich habe den Radius ausgerechnet von der gewölbten Dachfläche : r=8,96/2 r=4,48 aber dann habe ich keine passende Formel um die Dachfläche zu berechnen
  ─   halllo123456789 30.11.2023 um 19:33

Du brauchst nicht "drauf kommen", weil maqu es Dir ja oben erklärt hat. Erst verstehen, danach stellt sich die Frage nach der Formel gar nicht mehr. Versuch mal die Dachfläche aus einem Blatt Papier zu falten...   ─   mikn 30.11.2023 um 19:41

Die eine Seite des Rechtecks ist die Seite $a$ und die andere ein Halbkreisbogen mit deinem errechneten Radius. Hast du denn schon versucht etwas zu rechnen? Falls ja bitte Rechnung mit hochladen. Formeln für einen rechteckigen Flächeninhalt und den Umfang eines Kreises sollte bekannt sein wenn man diese Aufgabe lösen soll. Also nochmal in den Unterlagen oder im Tafelwerk nachschauen.   ─   maqu 30.11.2023 um 19:59

Ich habe jetzt den Umfang des Kreises berechnet mit U= 0,5*2*pi*4,48+8,96 = 23,034
Was ist der nächste Schritt um die Dachfläche zu berechnen?
  ─   halllo123456789 30.11.2023 um 20:06

Nimm ein Blatt Papier und bastel daraus die Dachfläche.   ─   mikn 30.11.2023 um 20:08

Fast richtig, wenn du dir das mit dem Blatt Papier wie mikn sagt mal vor Augen führst, fällt dir bestimmt auf, was du jetzt zu viel benutzt hast für den „Umfang“.   ─   maqu 30.11.2023 um 20:16

Könnte das die Formel für das Dach sein? V1=π*r2/2*L
  ─   halllo123456789 30.11.2023 um 20:18

Kommt drauf an was $V_1$ und $L$ sind. Der Buchstabe $V$ wird eigentlich für Volumina benutzt, hier ist aber nach einem Flächeninhalt gefragt. Soll das ein Index sein oder eine Zahl bei r2? Vorgehensweise: Formel für den Flächeninhalt eines Rechtecks heraussuchen, klar machen wie man die beiden Seiten davon berechnen kann, diese dann in die Formel einbringen. Versuch einfach mal etwas zu Papier zu bringen und mach ein Foto von deiner Rechnung.   ─   maqu 30.11.2023 um 20:24

Tut mir Leid das r2 war ursprünglich als r^2 gemeint.
Ich habe pi*4,48^2/2*13,74 gerechnet und dabei kam ein Ergebnis von ungefähr 275,53 aber es scheint falsch zu sein
  ─   halllo123456789 30.11.2023 um 20:30

Welche Form und Abmessungen hat das Blatt, das gerollt die Dachfläche gibt?   ─   mikn 30.11.2023 um 20:37

Das Blatt ist ja dann ein Rechteck und die Formel ist a*b um den Flächeninhalt zu berechnen aber soll ich einfach jetzt 8,96*13,74=123,1104 nehmen oder sind es in diesem Fall andere Zahlen?
  ─   halllo123456789 30.11.2023 um 20:43

Du hast das Blatt immer noch nicht gerollt. Mach das endlich, nimm ein richtiges Blatt in die Hand und rolle es, so dass es das Dach wird. Flächeninhalt Rechteck ist Länge mal Breite.   ─   mikn 30.11.2023 um 21:01

Dann hast du Volumen mit Flächeninhalt verwechselt. Die Seite $a$ in der Skizze ist nicht die für die Flächenformel des „aufgerollten“ Rechtecks. Diese ist der Halbkreisbogen. $b$ ist zufällig so bezeichnet das es auch der Rechteckseite der Dachfläche entspricht.   ─   maqu 30.11.2023 um 21:54

Kommentar schreiben