Steckbriefaufgabe Funktion dritten Grades

Aufrufe: 104     Aktiv: 06.09.2022 um 19:38

0
Habe schon alles versucht. Ich bekomme es leider mit keinem Verfahren hin, die Aufgabe zu lösen. Lediglich die Bedingungen konnte ich aufstellen

EDIT vom 05.09.2022 um 21:51:

Hier die Ergänzung
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 15

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Das sieht doch schon alles richtig aus mit den Bedingungen. Wo liegt jetzt das Problem, beim ausrechnen der Koeffizienten $a,b,c$ und $d$?

Du hat ja ein lineares Gleichungssystem mit 4 Unbekannten. Entweder gibst du die vier Gleichungen in deinen Taschenrechner ein. Dort sollte es im EQN-Menü sicher eine Möglichkeit geben ein GLS lösen zu lassen. Wenn z.B. kein $c$ und/oder $d$ in der Gleichung vorkommt, dann trägt man als Vorfaktor einfach Null ein.

Andere Möglichkeit das händisch zu lösen ist der Gauß-Algortihmus. Der sollte dir bekannt sein. Wenn nicht, schaue dir dazu mal ein Video auf YouTube an.

Du kannst auch einfach eine Gleichung nehmen und nach einer Variable deiner Wahl umstellen. Dann ersetzt du die Variable nach der du umgestellt hast in allen anderen Gleichung und erhältst damit ein GLS mit drei Unbekannten. Das wiederholst solange bis du nur noch eine Gleichung mit einer Unbekannten übrig hast. Diese löst du und errechnest damit die übrigen Unbekannten.

Versuch mal eine Variante. Lade deinen Versuch gerne hoch. Wenn du nicht weiterkommst wird dir weitergeholfen.

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 7.16K

 

Vielen Dank. Das hat mir schon sehr geholfen und es geht so langsam in die richtige Richtung. Ich werde aber vermutlich irgendwo noch ein Fehler gemacht haben. Habe nochmal Bilder hochgeladen.   ─   anonymbdd16 05.09.2022 um 21:52

Ja du hast dich in der Gleichung verrechnet wo nur noch $a$ vorkommt. Was ist denn $-13a-9a+2a$? Wenn du das korrigierst, solltest du auch den Rest richtig ausrechnen und damit aufs richtige Ergebnis kommen dürfen.   ─   maqu 05.09.2022 um 22:54

Ich glaube, ich habe den Fehler gefunden, es lag wohl an der 6. Ich lande nun bei -4=-20a (a ist folglich 0,2). Anscheinend stimmt aber immer noch etwas nicht, ich habe alles abgesucht und nichts gefunden, danke übrigens :)   ─   anonymbdd16 06.09.2022 um 18:01

Habe noch einmal in Ruhe drüber geschaut. Beim Einsetzen von $b=-12a$ in Gleichung II steckt ein Fehler. Fang am besten von dort nochmal neu an. Den Fehler hab ich beim ersten Mal leider übersehen, entschuldige.   ─   maqu 06.09.2022 um 19:38

Kommentar schreiben