Euklidisches Algorithmus, Multiplikativ Inverse

Aufrufe: 73     Aktiv: 28.07.2021 um 18:09

0

Hallo, kann mir jemand sagen, ob ich den Rechenweg richtig habe?
Ich muss 11^-1 in Z/51Z mithilfe des Eukl. Alg. bestimmen, also das multiplikativ Inverse zu 11 in Z/51Z
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 201

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Alles richtig, ich verstehe nur nicht, was Du in der letzten Zeile machst. Man liest ja ja 1=-3*51+14*11 einfach ab, dass 11^(-1)=14 ist in Z51. Fertig. Probe kann nicht schaden (14*11=154=1 in Z51). 37 ist nicht dasselbe wie 14 in Z51.
Würde man ablesen 11^(-1)=-14, dann rechnet man nochmal 51 drauf um auf eine ordentliche Restklasse zu kommen: 11^(-1)=-14=-14+51=37. Trifft hier aber nicht zu.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 16.14K

 

Okay, ja also so ist meine Dozentin bei allen Aufgaben vorgegangen. Aber ich habe statt 1=11×14 aus Versehen 1=11+14 hingeschrieben.   ─   anonym390d4 28.07.2021 um 15:08

Das mit + statt * hab ich bemerkt. Wenn Deine Dozentin immer(!) so gerechnet hat, dann mach mit deren Beispielen einfach die Probe. Dann siehst Du ja selbst, was stimmt und was nicht.
  ─   mikn 28.07.2021 um 15:12

Okay danke!   ─   anonym390d4 28.07.2021 um 18:09

Kommentar schreiben