Zusammenhang krümmung 2. ableitung

Erste Frage Aufrufe: 55     Aktiv: 12.12.2022 um 17:16

0
hallo.
ich habe auf einer seite gefunden:
 
◦ f''(x) = 0 meint immer:
◦ Graph ist dort ungekrümmt.
 
bei z.b.  f(x) = x^4 wäre an der stelle x = 0 ja f´´(0) = 0. heißt dass, die funktion wäre dort nicht gekrümmt? das stimmt aber gefüht und mit dem graphen nicht überein.
wo liegt mein denkfehler? dake schon mal.
jens.


Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
An einer einzelnen Stelle ist jeder Graph ungekrümmt. "Krümmung" ist aber ein Begriff, der sich sinnvollerweise auf ein Intervall bezieht. Und wenn $f''(x)=0$ für alle $x\in [a,b]$ gilt, dann ist der Graph von $f$ auch auf $[a,b]$ ungekrümmt und das ist auch anschaulich sofort einsichtig.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 31.7K

 

das kann so aber nicht stimmen. krümmung ist sehrwohl punktweise definierbar. der kreis zb hat ja in jedem punkt die selbe krümmung, nämlich 1/r.   ─   user102077 12.12.2022 um 17:14

Was ist Deine Def. von Krümmung? Lade die komplette Def. hoch (oben "Frage bearbeiten").   ─   mikn 12.12.2022 um 17:16

Kommentar schreiben