Differentialgleichung

Aufrufe: 87     Aktiv: 08.02.2024 um 16:33

0
Gegebn sei die folgende Differentialgleichung.  y"(t) - 2y(t) +2ty`(t) = 0.
Sind   y1(t)= 0   ; y2(t)= 1  ; y3(t)= t 
partikuläre Lösungen der Differentialgleichung? 

Kann mir das einer Beantworten und Erklären? :-) Danke!
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Das kannst Du leicht selbst prüfen, indem Du die drei mutmasslichen Lösungen in die Dgl einsetzt.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.45K

 

Hey, ich hab dann raus, dass nur y1=0 eine partikuläre Lösung wäre, weil =0 raus kommt. Stimmt das? :-)   ─   user2403d0 08.02.2024 um 10:02

Nein. So schwer ist das Einsetzen doch nicht.
  ─   mikn 08.02.2024 um 11:35

wie sollte ich es dann machen? Ich hab z.B. für y eine 0 eingesetzt.   ─   user2403d0 08.02.2024 um 16:32

Ja, für die erste Funktion. Und für die anderen beiden?   ─   mikn 08.02.2024 um 16:33

Kommentar schreiben