Um welches Skalenniveau handelt es sich?

Erste Frage Aufrufe: 46     Aktiv: 19.05.2021 um 12:49

0
Hallo zusammen,
ich hänge an einer Übungsaufgabe in der ich die Operatoren in das richtige Skalenniveau einordnen soll. 
Bei den Operatoren Häufigkeiten, Varianz, Spannweite und Arithmetisches Mittel fällt es mir schwer, diese einzuordnen.
Nominal-, Ordinal-, Intervall-, oder Ratioskala (Verhältnisskala). 

ich würde mich freuen wenn außerdem jemand über die anderen drüberschaut ob die richtig eingeordnet sind. 
Median=Ordinalskala
Modus=Nominalskala
Vergleiche=Nominalskala
Rangfolgen=Ordinalskala
Addition Subtraktion=Intervallskala
Multiplikation und Division=Ratioskala

Vielen Dank schon mal im vorraus. :)
Liebe Grüße Magdalena P.
gefragt

Punkte: 15

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Hallo,

100% sicher bin ich mir auch nicht, aber ich würde sagen dass ist alles so richtig. 
Wenn der Modus Nominalskaliert ist, muss es auch die Häufigkeit. Denn der Modus gibt ja nur eine Häufigkeit an. 
Die Varianz macht erst bei Intervallskalierten Daten Sinn, denn hier wird ja über eine Streuung/ eine Abweichung vom Erwartungswert gesprochen. 
Beim Arithmetischen Mittel würde ich ebenfalls intervallskaliert sagen. Denn auch dieser Lageparameter macht erst bei einem Verständnis von Abständen Sinn. 

Grüße Christian
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 27.81K
 

Kommentar schreiben