Reihe Summe

Aufrufe: 491     Aktiv: 10.12.2020 um 00:01

0

Hallo, die Aufgabe ist, die Reihensumme zu berechnen.

Ich habe das "n" vor die Summe gesetzt und es bleibt die Summe 0. Jetzt kann ich doch annehmen, dass 0 x die Summe 0 = 0 ist. Ist das das Endergebnis als Reihensumme?

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 22

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Du kannst das \( n \) nicht einfach aus der Summe herausziehen, weil das keine Konstante ist. \( n \) ist hier der Laufindex der Summe.

Außerdem ist \( \sum_{n=0}^\infty ( \frac{1}{3} )^n \) eine geometrische Reihe und hat daher nicht den Wert Null, sondern den Wert \( \frac{1}{1-\frac{1}{3}} = \frac{3}{2} \).

Du solltest dich noch einmal intensiv mit dem Thema Reihen auseinandersetzen. Es wirkt so, als hättest du noch nicht richtig verstanden, was eine Reihe überhaupt ist.

Um diese Aufgabe zu lösen, leitest du am besten eine Formel für die Partialsummen her. Schau dir dafür noch mal die Herleitung der geometrischen Summe an. Die habt ihr bestimmt gemacht. Hier kannst du dann etwas sehr ähnliches machen. Betrachte dazu den Ausdruck \( (\frac{1}{3}-1)^2 \cdot \sum_{n=0}^k n (\frac{1}{3})^n \).

Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 7.05K

 

okay, dann mache ich das. Danke!   ─   katic64 09.12.2020 um 21:59

Kommentar schreiben