Flughöhe eines Heißluftballons

Erste Frage Aufrufe: 49     Aktiv: 05.09.2021 um 20:29

0

hallo und zwar weiss ich nicht wie ich diese aufgaben mit der 2. ableitung lösen könnte kann mir jemand helfen ?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Die 2. Ableitung kannst du eigentlich nur bei e) verwenden, um das Maximum zu verifizieren   ─   fix 05.09.2021 um 17:53

Du solltest schon erklären, was du konkret nicht verstehst.   ─   cauchy 05.09.2021 um 19:43

allgemein hatte ich schwierigkeiten aufgabe b, d und e zulösen und wollte fragen wie ihr das lösen würdet
  ─   user2c08ac 05.09.2021 um 20:24
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
An sich musst du die erste Ableitung gleich 0 setzen um ein Extremum zu finden. Dann kannst du mit der zweiten diesen auf einen Hoch- oder Tiefpunkt untersuchen f''(x) > 0 : Tiefpunkt und wenn f''(x) < 0 entspricht der Punkt einem Hochpunkt. Sollte es Null sein kannst du keine Aussage treffen und musst punkte vorher und nachher betrachten. Vergiss nicht die Ränder zu überprüfen auf Randextrema.
Diese Antwort melden
geantwortet

 

Kommentar schreiben

0
b) Die Höhe soll 500m sein, also gilt $h(x) =500$. Diese Gleichung musst du lösen.

d) Steht eigentlich da. Welche Bedeutung hat im Allgemeinen die Ableitung einer Funktion? Wende das dann auf den Sachverhalt an.

e) Steht in der anderen Antwort.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 10.92K

 

Kommentar schreiben