Korrelation 2 metrischer Variablen nach Bravuis & Pearson

Erste Frage Aufrufe: 89     Aktiv: 17.09.2021 um 14:06

0
Hallo, ich verzweifel jetzt schon seit gestern an der folgenden Aufgabe..

"Ein Häusermakler hat Wohnprojekte zu den folgenden Preisen an den Standorten Dresden und München vermittelt:
Kaufpreis in 100.000    3    4    5    6    7    8    9    10
Häufigkeit Dresen:        2    7    6    4    4    1    0    1
Häufigkeit München:     0    0    3    4    3    5    5    5
a) Berechnen Sie die Korrelation zwischen Kaufpreis in Dresden und dem Kaufpreis in München. Interpretieren Sie Ihr Ergebnis.
b) Vergleichen Sie die Streuungen der Kaufpreise in Dresden und München mit einem geeignetem Maß. Interpretieren Sie ihr Ergebnis."

Also für das Arithmetische Mittel habe ich für Dresden(X) 5,36 und München(Y) 7,8.
Wenn ich jetzt aber auf die Zentraleigenschaft überprüfe (Xi - X,quer aufsummiert = 0 |und| Yi - Y,quer aufsummiert = 0) komme ich zu keinem sinnigen Ergebnis.
Für Aufgabe a) wollte ich mit einer Arbeitstabelle rechnen. [(Xi - X,quer)    (Yi - Y,quer)    (Xi - X,quer)²    (Yi - Y,quer)²    (Xi - X,quer)*(Yi - Y,quer)]. Wenn ich die Zeilen aufsummier komm ich dann ja für Spalte 3 und 4 auf die Varianz von X und Y und in der 5. Spalte habe ich ja dann die Kovarianz.

Bei Aufgabe b) habe ich keine Ahnung was ich machen muss.

Über schnelle Hilfe würde ich mich sehr freuen :)

Edit:

So bin ich an die Aufgabe rangegangen. Die unterste Rechnung hab ich noch nachträglich eben hinzugefügt um mein Problem zu verdeutlichen. Es muss ja die Zentraleigenschaft gelten: Summe(Xi - X,quer)=0. 
Und zu b) weiß ich jetzt was ich da machen muss. Da habe ich den Variationskoeffizienten angewandt.
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Es wäre besser, wenn du deine komplette Rechnung zeigst, um zu sehen, wo du kein sinniges Ergebnis erhältst und möglicherweise auch warum. 

Zur b): Welche Streuungsmaße kennst du denn? Eines davon hast du ja schon benannt.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 12.77K

 

Habe ich eben hinzugefügt unter "Edit"   ─   userf32820 17.09.2021 um 11:09

Beim Mittelwert musst du jeweils $k(X_i -\overline{X})$ und nicht $(kX_i - \overline{X})$.   ─   cauchy 17.09.2021 um 13:27

Achso okay. Jetzt komm ich auch auf 0. Mit dem Rest der Aufgabe komm ich klar, ich bedank mich bei dir :)   ─   userf32820 17.09.2021 um 14:06

Kommentar schreiben