0
Hallo Erstmal und Sorry für die Überschrift :D

ich habe eon Problem mit folgender Funktion


sie soll parttiell nach x abgeleitet werden. ich habe die lösung von der e-funktion hinbekommen da ja die e gleich bleibt aber das x zu 1 wird (kurzgesagt) aber ich verstehe nicht wie man den Bruch hinten ableitet,außer das man mit der Kettenregel erst das under dem Bruch ableiten muss da dann z übrigbleit und das hinten dran mal nimmt. ich habe in die Lösung geschaut und festgestellt das die Lösung so aus sieht: 

Ich bräute eine Erklärung für die Zwei  Brüche (also wie diese zu stande kommen)

danke schonmal im Vorraus :D
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Im Nenner kommt ja gar kein $x$ vor, also kann man das einfach als Koeffizient sehen. Daher kommst schonmal der Bruch $\frac1{\ln y}$ in der Antwort, und wir müssen nur noch $\sqrt{xz}=(xz)^{\frac12}$ ableiten. Das geht ganz normal mit der Kettenregel: $$\left[(xz)^\frac12\right]'=\frac12(xz)^{\frac12-1}\cdot\big[xz\big]'=\frac12(xz)^{-\frac12}\cdot z=\frac1{2\sqrt{xz}}z$$
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 11.1K

 

Ok ich das mit der Kettenregel soweit verstanden Danke schon einmal dafür

aber könntest du mir das mitdem 1/ln y noch genauer erklären ?
mfg
  ─   n.elice99 22.06.2021 um 14:14

1
Das ist die gleiche Logik wie bei dem Faktor $e^{yz}$ im ersten Summanden. Was nicht von $x$ abhängt, kann beim Ableiten nach $x$ wie eine Konstante behandelt werden, wird hier also einfach abgeschrieben.   ─   stal 22.06.2021 um 14:23

Alles klar super danke für die hilfe :D
  ─   n.elice99 22.06.2021 um 14:25

Eine Frage hätte ich doch noch Wie kommt die 1 in den Zähler (also warum steht da nicht xz o.ä) ?   ─   n.elice99 22.06.2021 um 14:35

Es ist ja $\frac{\sqrt{xz}}{\ln y}=\frac1{\ln y}\cdot\sqrt{xz}$ und das $\frac1{\ln y}$ schreibt man jetzt nach dem, was wir vorher besprochen haben, einfach ab, und die Wurzel leitet man mit der Kettenregel ab.   ─   stal 22.06.2021 um 14:45

alles klar das mach sinn... danke, aber jetzt hab ich noch eine Frage (sorry :D) wie schreibt man jetzt das 1/2(xz)^-1/2 also die lösung der Ketten regel wieder um in den Bruch ?

Sorry nochmal für die vielen Fragen :D
  ─   n.elice99 22.06.2021 um 14:54

Ein Minus im Exponenten bedeutet ja "1 durch ...", also $(xz)^{-\frac12}=\frac1{(xz)^{1/2}}$ und hoch 1/2 ist das gleiche wie Wurzel, also $(xz)^{1/2}=\sqrt{xz}$   ─   stal 22.06.2021 um 15:28

Kommentar schreiben