Lineares Gleichungssystem mit Parameter

Aufrufe: 105     Aktiv: 19.12.2022 um 21:10

0
Servus Leute, anbei ein Beispiel, das ich überhaupt nicht verstehe. Bin im Maturajahr und komm bei sowas nicht weiter xd. Kann mir bitte wer helfen? Danke!

gefragt

Schüler, Punkte: 31

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
1
Wie Cauchy bereits angemerkt hat, hast du die eine (die zweite) Gleichung falsch abgeschrieben. Es sind 37,5 x.

Dein Ansatz ist ja gar nicht verkehrt. Du formst beide Gleichungen um, sodass da jeweils y = ... steht. Jede der beiden Gleichungen lässt sich also als Funktionsterm einer Geraden interpretieren. Und zwei Geraden können entweder parallel liegen (keine Lösung) oder sich schneiden (genau eine Lösung) oder identisch sein. Das ist der Fall mit unendlich vielen Lösungen. Überleg dir also, wann deine beiden Geraden identisch sind ...

LG, Ruben
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 1K

 

Kommentar schreiben

0
Mache dir klar, wann ein LGS unendlich viele Lösungen hat. Warum rechnest du nicht weiter? Übrigens hast du eine Gleichung falsch abgeschrieben.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 26.71K

 

Ich hab leider null Plan wie ich hier auf die Parameter kommen soll. Ich weiß, dass ich unendlich viele Lösungen haben will, die Gleichung 0 ergeben muss...   ─   anonymca9c3 19.12.2022 um 00:19

Welche Gleichung? Du hast ja zwei.   ─   cauchy 19.12.2022 um 00:57

Die Gleichungen* 😒

ich hab jz rausgefunden, dass man I mit 7,5 multiplizieren muss, denn wenn beide ident sind, unendlich viele Lsg. rauskommen.
  ─   anonymca9c3 19.12.2022 um 08:31

Kommentar schreiben