0

Die Aufgabenstellung lautet: die Funktion ist auf ihrem Konvergenzbereich eine rationale Funktion, gib diese an.

 

Konvergenzbereich habe ich bereits ausgerechnet: [-4/3,-2/3). Meine Idee wäre irgendwie die geometrische Reihe als Hilfe zu nehmen aber dieses 1/n macht mir Probleme.

gefragt 2 Tage, 21 Stunden her
dummkopf1234
Punkte: 12

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Das ist jetzt der dritte Frager heute mit der gleichen Aufgabe. In der Aufgabe steht, dass man zuerst f' berechnen soll. Mach das mal, und dann geometrische Reihe.

geantwortet 2 Tage, 20 Stunden her
mikn
Lehrer/Professor, Punkte: 9.93K
 

oh das wusste ich nicht! f' habe ich und das lässt sich dann auch relativ einfach in die geometrische reihe umwandeln aber was mache ich dann mit f? da komm ich auf keine rationale funktion. Ich versteh schon, dass man die geom. Reihe dann integrieren könnte aber das ist ja dann keine rationale Funktion.
  ─   dummkopf1234 2 Tage, 20 Stunden her

Vorweg: In der Frage der anderen stand: (i) Konvergenzbereich (ii) f' berechnen (iii) f' und f sind rationale Funktionen, welche?
Wenn man f' hat, findet man f durch Integrieren (Integrationskonstante nicht vergessen). Ich komme aber auch nicht auf eine rationale Funktion für f (für f' schon). Wohl ein Fehler in der Aufgabenstellung, so was kommt vor.
  ─   mikn 2 Tage, 20 Stunden her
Kommentar schreiben Diese Antwort melden