0
    1. Wenn ich eine Funktion mit zum Beispiel x^2 integrieren müsste, würde ich das ja so lange partiell integrieren bis das x wegfällt, das ist hier aber nie der Fall... Wie würdet ihr das machen?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Versuche solange partiell zu Integrieren bis das Ursprungsintegral wieder auftaucht, danach kannst du Äquivalenzumformungen verwenden. Hier sollte das nach einer weiteren partiellen Integration klappen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 8.15K

 

Daran habe ich schon gedacht, aber wenn ich e^-2x immer weiter integriere wird der Faktor von e ja immer wieder um -2 dividiert. Da komm ich ja nie wieder bei e^-2x an...
  ─   xandi1610 06.04.2022 um 10:33

Sehr gut! Du kannst dann die Linearität des Integrals nutzen und konstante Faktoren vor das Integral ziehen   ─   mathejean 06.04.2022 um 10:35

Kommentar schreiben