Textgleichung

Erste Frage Aufrufe: 67     Aktiv: 30.11.2022 um 15:29

0
Die Masse m eines Körpers ändert sich direkt proportional zu seinem Volumen,wobei als Proportionalitätsfaktor die Dichte p auftritt.Es gilt die Formel m=V*p
Wie ändert sich das Volumen eines Gases,wenn bei gleich bleibender Dichte p das Volumen V verdreifacht wird?
Danke im voraus
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Wenn das Volumen verdreifacht wird ändert es sich auf das Dreifache. Das war aber sicher nicht die Frage.

Wird nun die Masse verdreifacht oder das Volumen? Dann setze einfach 3m oder 3V ein und berechne das jeweilige andere.

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 3.46K

 

Kommentar schreiben