Verständnis komplementäre Matrix

Erste Frage Aufrufe: 24     Aktiv: 01.05.2021 um 20:48

0
Es seien A,BKn×nA,B∈Kn×n und es gelte AB=λ1nAB=λ1n für eine Zahl 0λK0≠λ∈K. Dann gilt B=detAλA˜



Die Aussage wäre meiner Meinung nach falsch, da der Umgedreht werden müsste
  1. AB = λ1n  | *A^-1
  2. B = λ1n*A^-1
  3. B = λ1n * 1/det(A) * A~ (adjungierte Matrix)
Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

0 Antworten