0

\( f(x) = x^{3} + x^{2} - 4x - 4 \)

gefragt 1 Woche, 2 Tage her
adamk
Punkte: 32

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
1

Es sollte grundsätzlich klar sein, dass man die Nullstellen von Polynomen vom Grade n>2 i.A. nur numerisch (d.h. durch Näherungsverfahren, die in der Schule leider keinThema sind) gelöst werden, es sei denn

  • man beschäftigt sich bei n=3 mit der Cardano-Formel
  • man geht davon aus, dass es kleine, ganzzahlige Lösungen gibt, sodass man durch Polynomdivision oder besser durch Hornerschema Polynome bis hin zum Grade n=2 erhält.
  • Der junge Galois hat gezeigt, dass es für Polynome vom Grade n>4 überhaupt keine algebraische Lösungen geben kann      
geantwortet 1 Woche, 2 Tage her
gerdware
Lehrer/Professor, Punkte: 1.12K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Durch scharfes Hinschauen sieht man, dass -1 eine Nullstelle ist.
Dann Polynomdivision : \(x^3+x^2-4x-4 :( x+1) = x^2-4 = (x-2)(x+2)\)
Also sind die beiden anderen Nullstellen +2 und -2;

geantwortet 1 Woche, 2 Tage her
scotchwhisky
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 4.37K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden