Turmdach textaufgabe

Erste Frage Aufrufe: 619     Aktiv: 07.03.2021 um 07:49

0
Ein Turmdach ist pyramidenförmig mit quadratischer Grundfäche. Das Dach soll mot Kupferplatten neu gedeckt werden. Die Grundkanten des Dachs sind 4,8m lang. Die Höhe jedes Seitendreiecks beträgt 3,6m. Wie viel Quadratmeter Kupferblech sind erforderlich, wenn mit 4% Verschnitt gerechnet wird? -Danke im voraus
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Mit einer kleine Skizze sieht man, dass das Dach aus 4 Dreiecken besteht. Für jedes Dreieck gilt: Fläche = Länge der Grundlinie * Höhe :2.
Das kannst du rechnen (Kontrollwert : 34,56 m^2 Kupferblech ). Das ist die Menge Kupferblech, die auf dem Dach liegt. Es ist dabei aber Verschnitt angefallen.
Es gilt also : Kupferblechmenge = 34,56 m^+ Verschnitt
und Verschnitt = 4% der Kupferblechmenge.
Daraus lässt sich die Kupferblechmenge berechnen (Kontrollwert 36 m^2)
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 12.71K

 

Kommentar schreiben