Mathematik Aufgabe Parabel

Aufrufe: 1220     Aktiv: 18.12.2020 um 14:41

1

Ein Ingenieur muss eine Hochspannungsleitung bauen. Zwei Strommasten stehen 118 m voneinander entfernt, sie sind beide 236 m hoch. Vom Material des Kabels weiß man, dass es in der Mitte 20 m in die Tiefe hängen wird. Berechne die Öffnung der Parabel und gib dein Ergebnis möglichst genau ein.

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 25

 

Was ist dein Ansatz ? Du hast ja alle Angaben ! Wo hakt es ?   ─   markushasenb 17.12.2020 um 20:10
Kommentar schreiben
2 Antworten
0

Trag die Angaben aus der Aufgabenstellung in das Bild ein. Beachte die Scheitelpunktsform einer Parabel lautet \(y=a(x-x_s)^2+y_s\), wenn der Scheitelpunkt \((x_s,y_s)\) ist. Den Scheitelpunkt kannst Du aus dem Bild ablesen, ebenso einen weiteren Punkt. Letzteren benutzt Du, um das unbekannte \(a\) zu bestimmen. Alles klar?

Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.36K

 

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.
-1

Naja, den Tiefpunkt hast du doch gegeben, zudem scheint die Parabel ja nach oben geöffnet zu sein. Somit ist \(a>0\) Zeichne dir die Parabel in ein Koordinatensystem und binde die anderen x-Werte, die noch gegeben sind mit ein. Nun kannst du ungefähr den Faktor a bestimmen, indem du eine Einheit nach rechts bzw. dann y-Einheten nach oben gehst und davon kannst du dann den Faktor a bestimmen. Probier dich mal aus!

https://de.bettermarks.com/mathe/scheitelpunktform-parabeln-verschieben-strecken-und-stauchen/#:~:text=Streckung%2C%20Stauchung%20und%20%C3%B6ffnung%20Multiplizierst%20du%20den%20Funktionsterm,ax2.%20Der%20Faktor%20a%20wird%20auch%20Streckfaktor%20genannt.

Diese Antwort melden
geantwortet

Schüler, Punkte: 5.03K

Vorgeschlagene Videos
 

Könntest du die Antwort noch mit dem grünen Haken akzeptieren?   ─   feynman 18.12.2020 um 06:38

Ach Mensch das war jetzt wirklich nur als Hilfe gedacht, es ist eine Methode, die funktioniert und ich so gelernt habe. Wenns besser geht, okay dann hab ich da aber keine Ahnung von   ─   feynman 18.12.2020 um 12:51

Kommentar schreiben