Zentrische Streckung

Aufrufe: 1202     Aktiv: 02.04.2020 um 15:24

0

Hi, kann mir jemand helfen? :)

quelle: Lambacher Schweizer -Mathematik für Gymnasien  Sachsen

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 22

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Hallo,

also bei der ersten Skizze liegt das Streckungszentrum in dem Punkt, indem auch beide Dreiecke eine Ecke haben, also links unten (wenn das Bild richtig gedreht wird).

Allgemein geht man so vor: bei der zentrischen Streckung wird ein geometrisches Objekt (z.B. (a) Viereck, (b) Dreieck, (c) was-auch-immer-für-ein-Eck) auf ein anderes gleichartiges Objekt gestreckt; die Form bleibt dabei erhalten, d.h. nach einer zentrischen Streckung bleibt (a) ein Viereck, (b) ein Dreieck und (c) ein was-auch-immer-für-ein-Eck. Um das Streckungszentrum zu finden sucht man sich jeweils zwei unterschiedliche Punkte auf der Ursprungsfigur, z.B. zwei Eckpunkte A, B auf einem Viereck. Dann sucht man die beiden passenden Punkte A', B' auf dem gestreckten Viereck, die zu A, B gehören. Wenn also A die Ecke links unten im Ursprungsviereck ist, dann sollte A' die links-unten Ecke im gestreckten Viereck sein. Mit B (z.B. rechts oben) und B' (rechts oben im gestreckten Viereck) macht man das genauso. Dann zeichnet man mit Lineal eine Linie die durch A und A' geht und eine weitere Linie, die durch B und B' geht. Diese beiden Linie schneiden sich irgendwo (wenn Du sie lange genug gemalt hast, sonst musst Du sie verlängern). Dieser Schnittpunkt ist das Streckungszentrum!

Ich hoffe das klärt das Problem etwas. Wie wäre es, wenn Du diese beiden Linie irgendwie auf Dein gepostetes Bild zeichnest. Dann poste das Bild und wir sehen, ob Du meine längliche Ausführung auch verstanden hast. Ansonsten: einfach fragen!

Viele Grüße,

MoNil

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 1.22K

 

Vielen Dank, jetzt habe ich es endlich verstanden! Muss schauen, ob das geht, aber ja mache ich...   ─   blümchen05 02.04.2020 um 15:11

Super! Du kannst ja auch alles auf ein Blatt übertragen und das dann fotographieren :-) VG   ─   monil 02.04.2020 um 15:24

Kommentar schreiben