Partielle Integration

Aufrufe: 224     Aktiv: 23.08.2023 um 11:01

0

Hallo,

habe eine Frage zu dieser Aufgabe:
ich würde 1/t^2 integrieren zu -1/t und den ln(t) ableiten zu 1/t aber wie setze ich die Grenze ein? 
Geht die Grenze x überhaupt?

Über Lösungsansätze würde ich mich sehr freuen 

Viele Grüße 

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 15

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
Moin,

ja klar, das geht: partiell integrieren und die Grenzen einsetzen. Als Ergebnis hat man dan einen Ausdruck, der wohldefiniert und von x abhängig ist - also eine Funktion $F(x)$

LG
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 3.85K

 

Kommentar schreiben

0
Wenn Dich die Grenzen irritieren, dann rechne erst das unbestimmte Integral mit partieller Integration komplett aus. Erst am Ende setze die Grenzen ein. Würde ich auch so machen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.12K

 

Kommentar schreiben