Stellenwertsysteme (Begründen)

Erste Frage Aufrufe: 231     Aktiv: 18.05.2023 um 22:55

0
"Begründen Sie, dass die Gleichung 405(g+ 32(g= 512(gfür jede beliebige Basis ∈ mit g > falsch ist."

Mir ist klar, dass ich auf Variabler Ebene begründen muss. Ich weiß aber leider nicht Wie. Ich habe versucht, 4g hoch 2 + 0g + 5g hoch 0 + 3g hoch 1 + 2g hoch 1 = 5g hoch 2 + 1g hoch 1 + 2g hoch 0 gleichsetzen . Meiner Meinung ist das aber eine Ungleichung. Reicht das als Beweis? Muss ich nach g auflösen und kriege dann eine Erkenntnis?
Diese Frage melden
gefragt

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Da steht =, also ist das eine Gleichung und keine Ungleichung. Diese Gleichung soll also für alle $g\in N_{>5}$ nicht erfüllt sein. Schau Dir die Gleichung mal genau an. Dieser Gleichungstyp sollte Dir bekannt vorkommen. Dann sollte auch klar sein, was zu tun ist.
Einfach sagen, dass irgendwas gilt oder nicht gilt, ist kein Beweis.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.81K

 

Könntest du mir einen Ansatz geben, in welche Richtung ich denken könnte? Ich versuche schon mehrere Stunden einen Lösungsansatz zu entwickeln. Liebe Grüße und einen schönen Abend.   ─   sachertorte2442 18.05.2023 um 22:44

Das schwierigste hast Du ja schon gemacht. Ich wiederhole: Schreib die Gleichung auf, zusammengefasst natürlich. Wie lautet die? Das braucht max. 5 Min.   ─   mikn 18.05.2023 um 22:50

Kommentar schreiben