Um wieviel Prozent muss der Rotorradius verlängert werden

Erste Frage Aufrufe: 94     Aktiv: 18.12.2023 um 11:44

0

Eine nicht näher beschriebene Windenergieanlage soll an einem neuen Standort errichtet werden, an dem die Windgeschwindigkeit im Durchschnitt 10% geringer ist. Damit es nicht zu Verlusten in der produzierten elektrischen Leistung komne, soll der Rotorradius Vergrößert werden. Durch höhere Reibung und Vibrationen wird erwartet, dass der reale Wirkungsgrad der Anlage um ca. 5% sinken wird.

a) Um wieviel Prozent muss der Rotorradius verlängert werden, um sowohl die Verluste durch die verringerte Windgeschwindigkeit als auch des verringerten Wirkungsgrades auszugleichen?

b) Um wieviel Prozent muss dann auch die minimale Nabenhöhe vergrößert werden?

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Du hast Dich verirrt, hier ist mathefragen.de. Poste in physik-fragen.de.   ─   mikn 18.12.2023 um 11:44

Herzlich Willkommen auf mathefragen.de!

Das ist eine Aufgabenstellung die man sich so z.B. von ChatGPT lösen lassen kann. Hier sind wirkliche Menschen aktiv die in ihrer Freizeit helfen. Aus Respekt daran muss man schon in Vorleistung gehen, dann ist Hilfe zügig unterwegs. Deshalb, Frage bearbeiten und eigene Überlegungen hochladen, dann sehen wir weiter. Darüberhinaus soll man sinnvolle Tags wählen, so mal die Frage vielleicht auf physikfragen.de besser aufgehoben ist.
  ─   maqu 18.12.2023 um 11:44
Kommentar schreiben
0 Antworten