Fehler beim beweisen von der expliziten vorschrift

Erste Frage Aufrufe: 148     Aktiv: 28.10.2022 um 16:12

1
Hallo, ich muss diese aufgabe für einen mathe vortrag vorbereiten und ich bin jetzt seit einer stunde hier stecken geblieben. Ich habe schon t1-t5 gerechnet aber bräuchte hilfe, beim zeigen wie tn durch diese explizite vorschrift gerechnet werden kann. 
Ich habe probiert bei der ersten vorschrift für tn die explizite vorschrift eingesetzt, ist aber nicht auf das gleiche gekommen. Nach dem umformen hatte ich 0,972^n + 51,52.  Bin ich da falsch vor gegangen? Wie gehe ich richtig vor? Ich wäre äusserst dankbar, für irgendwelche tipps! Dankeschön
gefragt

Punkte: 15

 

Was hast Du wo eingesetzt? Lade Deine Rechnung hoch ("Frage bearbeiten").   ─   mikn 27.10.2022 um 17:36

Ich habe die a) jetzt richtig hinbekommen, Danke!   ─   userb4e917 28.10.2022 um 16:12
Kommentar schreiben
0 Antworten