Problem bei der Adjungierte Matrix, Lösung korrekt?

Aufrufe: 321     Aktiv: 30.01.2023 um 17:45

0


Meine Lösung diesbezüglich:

I = 1 / |A| * adj(A)

IAI = Entwickeln nach erste Zeile = (1 0 2)

-1² * (1 * (4*6 - (-1 * 1))) = 25
-1^4 * (2 * (-1 - (3*4)) = - 28

|A| = 25-28 = -3

c12 = -1^3 * ((2*6) - (3*1)) = -9

c21 = 1 / |A| * adj(A)
c21 = (1 / -3) * -9
c21 = 3

Das "x" wäre also die Zahl 3.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 25

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Was ist Deine Frage? Ob Dein Ergebnis stimmt, kannst Du ja selbst prüfen mit der Probe.
Ist übrigens ne merkwürdige Aufgabe, weil der vorgegebene Weg viel zu aufwendig ist. Der naheliegende Weg würde max. 30 Sek. brauchen...
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.23K

 

Laut der Lösung soll 1 raus kommen, ich frage mich aber nun, wo der Fehler liegt.   ─   pnat 30.01.2023 um 16:44

Hallo, die Probe ergibt auch 3. Wie kommt er dann auf 1?

c11(+) = 25
c12(-) = -9
c13(+) = -14
c21(-) = -2
c22(+) = 0
c23(-) = 1
c31(+) = -8
c32(-) = 3
c33(+) = 4

A:
1 0 2
2 4 1
3 -1 6

|A|: 25 - 28
|A|: -3

Cof(A):
25 -9 -14
-2 0 1
-8 3 4

Adj(A):
25 -2 -8
-9 0 3
-14 1 4

Probe:
- 1/3 * -9 = 3
  ─   pnat 30.01.2023 um 17:22

Eher das Phänomen, dass auf Nachfrage er trotzdem meinte, dass -1 korrekt wäre.

Probe: 2 * (-25/3) + 4 * 3 + 1*(14/3) = 0
  ─   pnat 30.01.2023 um 17:29

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.