Partialbruchzerlegung

Aufrufe: 42     Aktiv: 16.02.2021 um 21:29

0
hi, ich habe ne Frage zu meiner Lösung



Die Musterlösung besagt aber:  A=1, B=2, C=-1 und D=0
also muss schon gleich am Anfang meiner Fehler passiert sein, kann mir jemand sagen wo?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 30

 

Sicher, dass du die richtigen Werte aus der Musterlösung hast?
Es müsste \( A= -1\) , \( B=0\) , \( C= 1\) und \( D=2\) sein.
  ─   anonym42 16.02.2021 um 18:19

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Schau dir nochmal die vierte Gleichung an, bei der du \( x=-1\) eingesetzt hast.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 585
 

Es muss schon deshalb B=0 sein, weil man von Anfang an x kürzen kann, d.h. der Bruch B/x^2 ist überflüssig.   ─   mikn 16.02.2021 um 21:29

Kommentar schreiben