Hilfe bei der Normalverteilung

Aufrufe: 57     Aktiv: 07.02.2021 um 14:12

0
Hallo ich komme bei dieser Aufgabe nicht weiter.. ich weiß nicht wie ich da genau ran gehen soll. 
mein erster Gedanke war 
P(X > 999) >= 0.99
P(X > 1002) <= 0,02


selbst mit der Lösung komme ich nicht weiter 

Vielen Dank für Antworten
Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 12

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
1
Dein erster Gedanke ist doch gut. Das stellst du nun mit Hilfe der Verteilungsfunktion für die Normalverteilung dar und dann suchst du die passenden Werte entweder aus einer Tabelle für die Normalverteilung oder du lässt die eine Tabelle auf dem Taschenrechner ausgeben, sofern er das unterstützt. 

Dann weißt du, welche Werte deine Ausdrücke innerhalb von \(\Phi\) sein müssen und du hast dann zwei Gleichungen mit zwei Unbekannten. Das System solltest du lösen können.

Verständlich oder wo genau hakt es?
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 6.64K
 

danke für deine Antwort, allgemein habe ich keine Probleme mit der Formel und der Tabelle. Mein Problem ist, dass ich die Ungleichung nicht aufgestellt bekomme   ─   danny96 07.02.2021 um 01:54

1
Warum nicht? Du ersetzt den P-Term wie in der Lösung durch \( \Phi\). Dann formst du die Ungleichung um, so das \( \Phi\) alleine steht. Dann schaust du welcher Wert auf der anderen Seite steht und suchst aus der Tabelle den Wert heraus für den \( \Phi\) dem Wert auf der anderen Seite entspricht. Das setzt du dann eben gleich dem Ausdruck, der in \( \Phi\) steht.   ─   cauchy 07.02.2021 um 03:29

danke ich werde es mal ausprobieren   ─   danny96 07.02.2021 um 14:12

Kommentar schreiben