Normalverteilung, Wert außerhalb des Intervalls

Aufrufe: 32     Aktiv: 08.02.2021 um 03:03

0


Gegeben ist E, die normalverteilt ist. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Wert außerhalb des Intervalls liegt (Intervall ist gegebenn).

Ich verstehe wieso man 1-P macht, weil es außerhalb des Intervalls sein soll.
Auch wie ich die Zahl Phi von in der Tabelle nachschauen muss.

Unklar ist mir wie man auf Zeile 2 und 3 kommt.
Bedeutet es, dass c=2,5 ist und sigma=1?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 35

 

Kommentar schreiben

1 Antwort
0
Allgemein hast du doch \(\Phi\left(\frac{k-\mu}{\sigma}\right)\). Was passiert denn jetzt, wenn du \(k=\mu+2{,}5\sigma\) einsetzt? Dann hebt sich das \(\mu\) in der Funktion einfach auf. Von Zeile 2 auf 3 wird einfach nur durch \(\sigma\) gekürzt und die Minusklammer aufgelöst und dann zusammengefasst.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 6.55K
 

Kommentar schreiben