Matrizengleichungen

Aufrufe: 176     Aktiv: 29.01.2023 um 15:43

0
Hallo zusammen, 

ich benötige Hilfe bei dieser Form von Matrizengleichungen. 
Wie kann ich solche lösen? Finde immer nur Anleitungen für Basic-Aufgaben... 

A·X·B + A·X·2E = C
oder
2E·(B + X) + B·X = (A – B)·X + 5E·X

Freue mich auf eure Antworten :)
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 12

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Das hängt ganz von den Gegebenheiten ab. Insb. reicht es nicht eine Gleichung zu kennen, sondern es muss klar sein, welche Matrizen darin gegeben sind, welche gesucht, sonstige Bezeichnungen, Eigenschaften der Matrizen und vor allem deren Größe. Das alles gibt schonmal Hinweise auf das Vorgehen, also nicht ausblenden (auch nicht bei Fragen hier Forum!). Generell wird genauso umgestellt wie bei "normalen" Gleichungen - wenn man die Gegebenheiten beachtet (s.o.).
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.36K

 

Leider scheint diese Antwort Unstimmigkeiten zu enthalten und muss korrigiert werden. Mikn wurde bereits informiert.