Extremwert bestimmen

Aufrufe: 159     Aktiv: 22.11.2023 um 13:20

0


Ich versuche von dieser Funktion die Extremwerte zu bestimmen.

In der Lösung steht folgendes:



Die Ableitungen sind klar, allerdings weiß ich nicht wie man dort auf die Nullstellen kommt denn eigentlich müsste man doch b/3a in die PQ Formel einsetzen und dann kommt bei mir 


raus
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 16

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Du benötigst für die Ableitung keine pq Formel. Versuche es durch Äquivalenzumformungen, sodass du nachher nur noch x auf der einen Seite stehen hast. 

PQ Formel geht nur, wenn vor x^2 kein Faktor steht, und dein b wäre dein q.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 42

 

Brauchen tut man sie nicht, anwenden kann man sie trotzdem. Und das ist hier einfach falsch passiert.   ─   cauchy 22.11.2023 um 12:28

Deswegen teilt man ja bevor man die PQ Formel anwendet durch "vor dem xhoch2" in diesem Fall 3a   ─   user10d581 22.11.2023 um 13:14

@cauchy was meinst du mit "falsch passiert"
  ─   user10d581 22.11.2023 um 13:15

dieses durch 3a hab ich überlesen. dein b entspricht aber trotzdem nicht deinem p sondern deinem q. Hier liegt dein Fehler   ─   user99d9d1 22.11.2023 um 13:18

1
da hast du recht! oh man vor lauter bäumen den Wald nicht mehr gesehen, danke dir!!!   ─   user10d581 22.11.2023 um 13:20

Kommentar schreiben