Gewinnfunktion - Max. erwartender Gewinn

Erste Frage Aufrufe: 228     Aktiv: 14.03.2023 um 01:06

0
Ich habe eine Gewinnfkt:
G(x) = -3x^3 + 24x^2 + 249x - 882

Jetzt muss ich den max. erwartenden Gewinn berechnen und ab welcher Stückzahl der max. gewinn errecicht wird.

Dazu habe ich auch eine Lösung :
G`  (x)= -9x^2 + 48x + 249
--->
G `` (X) = -18x + 48x

Allerdings finde ich dazu nicht den Rechenschritt
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Berechnung von Hochpunkten wurde im Unterricht doch bestimmt besprochen. Was ist unklar?
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

Unklar ist, wie ist mein Lehrer auf diese Zahl gekommen? Ich habe die normale G(x) -> die angegebene Lösung ist die Ableitung davon, aber ich fand nirgends eine Rechnung wie ich zu diesen Zahlen kommen.
Die erste Lsg ist die mit der -9x^2 -> danach wurde g (strich, strich) nochmals abgeleitet.

Aber, wie kam er auf diesen Zahlen?
  ─   mariol 14.03.2023 um 01:01

Wurde nicht besprochen, wie man eine Funktion ableitet?   ─   cauchy 14.03.2023 um 01:06

Kommentar schreiben