Wie löse ich die Gleichung nach x auf?

Aufrufe: 328     Aktiv: 27.08.2023 um 22:08
0
Direkt vergleichen geht hier nicht. Klammere links $2^x$ aus und stelle um.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.21K

 

Kommentar schreiben

0
Benutze das Potenzgesetz bei $2^{x-1}$ und Klammer anschließend $2^x$ aus. Der Rest sollte einfach auszurechnen sein. Wenn du nicht weiterkommst kannst du gerne deine Frage bearbeiten und deinen Fortschritt hochladen, dann sehen wir weiter.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 8.95K

 

Welches Potenzgesetz?   ─   jurilaufenberg 26.08.2023 um 13:28

Auf den Term $2^{x-1}$ ist nur ein einziges anwendbar, das findest Du bestimmt selbst, wenn Du die Potenzgesetze mal anschaust, sind ja nicht so viele.   ─   mikn 26.08.2023 um 14:51

Ich vergess immer, dass die Gesetze auch in die andere Richtung funktionieren 😅 Hab jetzt mal weitergerechnet, aber in der Lösung steht x=3; was hab ich falsch gemacht?

https://drive.google.com/file/d/1GmZbzkKSQasK25y07sEtMjU3s_n87xll/view?usp=drivesdk
  ─   jurilaufenberg 27.08.2023 um 07:47

Sobald du erweiterst wird es falsch. Die Basis ändert sich nicht zur 4! Du sollst dort dann $2^x$ ausklammern. Du brauchst auch die Terme nicht als Bruch zu schreiben. Es ist einfach das gleiche wie:
\[2^x-\frac{1}{2}\cdot 2^x=2^x\cdot (\ldots )\]
Was bleibt dann übrig wenn du wie erwähnt ausklammerst?
  ─   maqu 27.08.2023 um 08:44

Es wird schon vor dem Erweitern falsch, weil du falsch liest und aus $2^x$ einfach $2x$ machst.
Übrigens hast du die gleiche Frage schon am 27.11.22 gestellt, dazu mehrere Hinweise bekommen und hattest selbst eine Lösung. Das ist für 9 Monate wenig Fortschritt...
  ─   mikn 27.08.2023 um 09:15

Ich hab seitdem lange kein Mathe mehr geübt gehabt. Die Dinge die ich damals gelernt habe saßen anscheinend noch nicht und über die lange Zeit hab ich sie wohl wieder vergessen. Ich kann sehr gut verstehen, dass du genervt bist, aber ich würde sagen ich hatte relativ gute Gründe. Zuerst hatte ich mich darauf konzentriert meine schulische Ausbildung zu beenden und habe in der Zeit nur die Mathematik gelernt, die für due Schule relevant war und musste dann für den Fachbereich in dem ich war lernen. Danach hatte ich erstmal kein Gerät mit dem ich die Webseite auf der ich gelernt hatte benutzen konnte, da auf meinem Handy die mathematischen Eingaben nicht funktioniert haben. Ich werde mir die vorherige Frage anschauen; Danke für den Hinweis.   ─   jurilaufenberg 27.08.2023 um 20:11

Ich bin nicht genervt. Aber Dein Problem scheint (das sieht man alleine an dieser Frage) kein mathematisches zu sein, und Deine Antwort bestätigt das. Und so gerne wir helfen würden, dann wird es schwierig für uns.   ─   mikn 27.08.2023 um 22:03

Kommentar schreiben