Bedingungen linearer Gleichungen

Aufrufe: 295     Aktiv: 07.06.2023 um 14:17

0
Hey, könnt ihr mir bitte bei dieser Aufgabe weiterhelfen? Ich wüsste einfach gerne, was hier der Ansatz ist bzw würde gerne mal eine Teilaufgabe als Beispiel vorgerechnet bekommen. Kann man hier irgendwie ein LGS aufstellen? Matritzen hatte ich noch nicht
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
2
Bei Aufgabe (a) sind $x^2+x$ und $x+2$ linear unabhängig, dann kann man aber so eine Abbildung definieren (warum?). Bei Aufgabe (b) gilt $3x^2+2x+5=2(x+1)+3(x^2+1)$, jetzt wende $F_2$ an und teste. Aufgabe (c) genauso wie (b)
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 10.87K

 

Ich verstehe irgendwie nicht ganz, was ich jetzt von der linearen Unabhängigkeit habe
  ─   user81b195 06.06.2023 um 12:35

Du kannst linear unabhängige Vektoren zu eine Basis ergänzen. Eine lineare Abbildung ist aber eindeutig durch die Bilder einer Basis bestimmt. Hast du diese beiden Aussagen schonmal gehört?   ─   mathejean 06.06.2023 um 19:06

ja   ─   user81b195 07.06.2023 um 14:15

Okay, sehr gut! Wenn du beide Aussagen vereinigst, du hast die Lösung   ─   mathejean 07.06.2023 um 14:16

Kommentar schreiben