0
f(x)= 2x4 – 8x3
 
0= 2x4 – 8x3

x1= 0 ; x2= ?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 18

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Du kannst \(x^2\) ausklammern, siehst du es dann?
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 8.15K

 

Nach dem Ausklammern müsste ja dies die Funktion sein: x2 * 2 x2 – 8x (soll jeweils x hoch 2 Bedeuten). leider schaffe ich es nicht das Ergebnis davon abzulesen
  ─   oskar s 28.04.2022 um 17:12

Sehr gut, bitte aber Klammer nicht vergessen: \(x^2(2x^2-8x)\). Lass uns annehmen, dass wenn ein Produkt \(ab=0\) ist, dann muss \(a=0\) oder \(b=0\) gelten (das wird bei dir in der Schule immer so sein, auf der Uni musst du aufpassen). Damit \(x^2(2x^2-8x)=0\), muss also \(x^2=0\) oder \(2x^2-8x=0\), kannst du jetzt die Nullstellen ablesen?? Wenn du übrigens auch \(x_3\) und \(x_4\) suchst klammere \(2x^3\) aus.   ─   mathejean 28.04.2022 um 17:18

Ehrlich gesagt ist genau hier mein Problem, wie kann ich bei 2x²-8x=0 ohne weiteres die Nullstelle erkennen   ─   oskar s 28.04.2022 um 17:29

ich habe jetzt einfach mal 2x² ausgeklammert und so erkenne ich es ganz einfach, vielen Dank für die Hilfe
  ─   oskar s 28.04.2022 um 17:38

1
Du musst gleich $x^3$ ausklammern!   ─   maqu 28.04.2022 um 17:39

Stimmt wäre effektiver gewesen, Danke   ─   oskar s 28.04.2022 um 17:42

Kommentar schreiben