Rentenrechnung - Bitte um Hilfe

Erste Frage Aufrufe: 29     Aktiv: 17.11.2021 um 03:47

0

Guten Tag, ich verstehe nicht wie man bei dieser Aufgabe auf das Ergebnis kommt. Ich hoffe Sie können mir helfen

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Es ist immer sinnvoll sich die Zahlungsströme auf der Zeitleiste aufzutragen.
Kredit K=12000
Zur Zeit t=0 Ist die Schuld \(S_0=12000 -R\) (denn die Rate R wird vorschüssig gezahlt)
Zur Zeit t=1 ist die Schuld \(S_1=S_0*q-R=(12000-R)*q-R=12000*q-R*q-R\)
Zur Zeit t=2 ist die Schuld \(S_2=S_1*q-R=12000*q^2-R*q^2-R*q-R\)
jetzt sollte man ein Bildungsgesetz erkennen

zur Zeit t=n ist die Schuld \(S_n=12000*q^n-R*\sum_{k=0}^{n}q^k\)
Jetzt zur Aufgabe.
Als erstes musst du die Rate R berechen. Da der Kredit nach bei t=11 (denn dann erfolgt die 12.Zahlung von R) getilgt ist, gilt \(S_{11}=0\)
Daraus kannst du R berechnen.
Wenn du die Rate hast, kannst du in a)  \(S_5\) berechnen
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 9.82K

 

Kommentar schreiben