Unterschiedliche Ergebnisse bei gleichem Bruch?

Erste Frage Aufrufe: 207     Aktiv: 22.10.2023 um 20:31

0
Hallo, kann mir jemand bitte erklären weshalb diese beide Brüche ein unterschiedliches Ergebnis haben?
20/1 + 20/0,5 = 60 (Brüche einzeln) 
Und
20/1 + 20/0,5 = 26,6 also dann 40/1,5 =26,6 (gemeinsamer Bruchstrich im Taschenrechner)
Ich dachte beim Addieren von Brüchen muss man immer die Brüche auf einen gemeinsamen Nenner bringen, doch hier werden Nenner und Nenner und Zähler und Zähler einfach addiert. Bin sehr verwirrt, danke für eure Hilfe <3
gefragt

Punkte: 10

 

1
Wo kommt denn dann die zweite Rechnung her, wenn du weißt, wie es eigentlich richtig geht?   ─   cauchy 22.10.2023 um 12:27

Die kommt aus der Lösung einer Aufgabe über die Berechnung einer mittleren Geschwindigkeit. Deswegen bin ich ja so verwirrt.
  ─   user4fb735 22.10.2023 um 13:17

Das ist aber dann schon ein bitterer Fehler... Von wem stammt denn die Lösung? Was lernen wir? Lösungen immer kritisch betrachten.   ─   cauchy 22.10.2023 um 20:31
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Herzlich Willkommen auf mathefragen.de!

Es ist $\frac{a}{b}+\frac{c}{d} \neq \frac{a+c}{b+d}$! Du musst den Hauptnenner bilden. Das ist hier aber auch nicht unbedingt notwendig. Man kann die Summanden auch so ausrechen ohne Bruchrechnung. Was $20$ geteilt durch $1$ ist sollte klar sein. Dann merkst du auch schnell welches Ergebnis richtig ist.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 8.96K

 

Kommentar schreiben