Hilfe von a) bis c)

Erste Frage Aufrufe: 84     Aktiv: 12.01.2023 um 14:53
0
Ich kenne dein Vorwissen nicht, aber ich einfach mal davon aus, dass du etwas zu Binomialverteilung weisst. 
zu a) und b): Wenn X die Anzahl der eingeladenen Burger ist, die zufrieden sind. Dann ist \(X\sim Bin(n=10,p=0.6)\), da jeder Buerger mit Wkt 0.6 zufrieden ist. (Die Unterscheidung zwischen unzufrieden und neutral kannst du erstmal ignorieren).
a) Nun berechne \(P(X=5)\), \(P(X=6)\), und \(P(X\leq 6)\) Wie das geht steht bestimmt in deinen Unterlagen.
b) Bestimme \(E(X)\). Wie das fuer binomialverteilte Zufallsvariablen geht, weisst du bestimmt. Ist \(E(X)=m\), bestimme \(P(m-3\leq X \leq m+3)=P(X \leq m+3)-P(X \geq m-4)\).

zu c) Ueberlege mal, welche Kombinationen es gibt, wie die Buerger sich hinsetzen koennen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 110

 

Kommentar schreiben