Stochastik

Erste Frage Aufrufe: 32     Aktiv: 01.04.2021 um 17:34

0
Beim Händler stehen 20 E-Roller von denen 5 fehlerhaft sind. Jemand kauft 4 von diesen 20 E-Rollern.
Bestimmen Sie, dass in diesem Fall die Anzahl fehlerhafter E-Roller unter den 4 gekauften nicht binomial ist und bestimmen Sie die Wahrscheinlichkeit dafür, dass genau einer der 4 gekauften E-Roller fehlerhaft ist.

Ich stehe gerade absolut auf dem Schlauch und weiß nicht, mit welchen Formeln ich arbeiten soll.
Freue mich über jede Hilfe :)
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 10

 

Kommentar schreiben

2 Antworten
1
Stelle dir die Problematik einfach als Urnenmodell (Ziehen ohne Zurücklegen) vor und zeichne ein Baumdiagramm. Stelle dann die Wahrscheinlichkeitsverteilung für die Zufallsvariable \(X:\textrm{Anzahl gekaufter Roller, die fehlerhaft sind}\) auf.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 8.37K
 

Kommentar schreiben

-1
Ich bin mir nicht sicher aber da 5 kaputt sind, von 20 ist die Wahrscheinlichkeit also p=0,25.
Da er ja 4 Stück kauft ist n=4.

Wenn genau einer fehlerhaft seien soll würde die Formel (glaube ich):
P(x=1)= (4 über 1) × 0,25^1 ×(1-0,25)^4-1
lauten.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 9
 

In der Aufgabe steht doch gerade, dass man zeigen soll, dass die Anzahl der fehlerhaften Roller unter den gekauften NICHT binomialverteilt ist. Das ist also falsch.   ─   cauchy 01.04.2021 um 17:32

Kommentar schreiben