X-x0 mit Funktionen 3. Grades oder höher

Erste Frage Aufrufe: 88     Aktiv: 19.02.2024 um 20:48

0
Wie kann ich eine Funktion wie f(x)=x^3 mit der x-x0 Schreibweise berechnen?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Du willst eine Funktion berechnen? Oder deren Ableitung? Das Problem sollte schon klar formuliert sein, sonst wird das mit der Lösung auch nichts.
Solltest Du die Ableitung aus dem Differenzenquotienten herleiten wollen, so empfiehlt sich Polynomdivision $(x^3-x_0^3):(x-x_0)$, die geht ohne Rest auf (auch für höhere Potenzen), anschließend ist der Grenzwert unschwer.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.83K

 

Danke für die schnelle Antwort und entschuldigen sie die unpräzise Formulierung, ich meine das Ableiten. Könnten sie mir eventuell den Rechenweg der von ihnen vorgeschlagenen Methode zeigen?   ─   userc02708 19.02.2024 um 20:30

Könnte ich, aber Du willst ja was lernen. Also, wo ist das Problem, dass Du nicht loslegst?   ─   mikn 19.02.2024 um 20:40

Willkommen auf mathefragen.de!

Oder du schaust dir erst einmal selbstständig an wie die Polynomdivision funktioniert und wenn du dann mit mikn seiner Antwort immer noch nicht weiterkommst, dann melde dich wieder. Je mehr Mühe man sich beim Stellen seiner Frage macht (hinsichtlich Formulierung, Fotos von eigenen Gedanken und/oder Rechenwegen), umso umfangreicher und für dich nützlicher fällt die Antwort aus und umso gezielter kann man auf deine Probleme eingehen.
  ─   maqu 19.02.2024 um 20:48

Kommentar schreiben