Kann ich das mit der Regel von L'Hospital lösen?

Aufrufe: 50     Aktiv: 06.01.2022 um 20:00

0
 Ich hätte gesagt, dass 1-4 wahr sind, stimmt das? Bzw wie gehe ich das an?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Der Limes existiert für alle bis auf die 3. Regel von l'Hospital ist hier auf jeden Fall der richtige Ansatz, beim 3. ergibt das dann einen Zweiseitigen Grenzwert, also unterschiedliche Werte für \(0^-\) und \(0^+\), der Limes existiert also nicht.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 1.44K

 

Wieso ergibt sich ein zweiseitiger Grenzwert bei der 3?

Ist es korrekt aufgeschrieben, wenn ich schreibe:
1) lim [...] = cos(x)
2) lim [...] = 2cos(x)
4) lim [...] = x
5) lim [...] = x^2 / -cos(1/x)
?
  ─   anonym96b0c 06.01.2022 um 08:06

Da stimmt so Einiges nicht: Die Ableitung bei Aufg. 2 im Zähler verlangt die Kettenregel. Der Grenzwert ist 0; der 3. Grenzwert existiert nicht (Divergenz); Aufg. 4 hat den Grenzwert 1; bei Aufg. 5 wurde wieder falsch differenziert (Kettenregel).
Ich empfehle dringend, die Kettenregel zu wiederholen. Es gibt auch auf meinem youTube Kanal dazu ein Video!
  ─   professorrs 06.01.2022 um 20:00

Kommentar schreiben